Slideshow
Logo
Weberstraße 9
D- 69120 Heidelberg

Telefon: 06221-470671
Fax: 06221-470674


 

Venenverschluss-Plethysmographie  

Auch die Venenverschluss-Plethysmographie misst die Blutfüllung der Beinvenen über die Aussendung eines Lichtstrahls.

Durch einen leichten, mit einer Blutdruckmanschette erzeugten Stau an den Oberschenkeln wird der Abstrom des Venenblutes aus den Beinen Richtung Herz verhindert. Die vermehrte Ansammlung des Venenbluts in den Beinen lässt sich registrieren.

Nach drei Minuten wird die Stauung beendet und der Abfluss des Venenblutes Richtung Herz gemessen. Dieses Verfahren erlaubt Rückschlüsse auf die wichtigsten Venenerkrankungen (z.B. Krampfadern, Thrombose).

Die Untersuchung wird im Liegen durchgeführt und dauert etwa 15 Minuten.