Slideshow
Logo
Weberstraße 9
D- 69120 Heidelberg

Telefon: 06221-470671
Fax: 06221-470674


 

Gefäßdiagnostik in unserer Praxis

Die Duplex-Sonographie ist ein Ultraschall-Verfahren, bei dem gleichzeitig die Gefäßwände beurteilt und der Blutfluss in einem Gefäß (Doppler-Effekt) gemessen werden können >mehr lesen...

Die Doppler-Untersuchung ist ein Ultraschall-Verfahren, das den Blutfluss über einer Arterie oder Vene registriert. >mehr lesen...

Die Lichtreflexrheographie misst durch die Aussendung eines Lichtstrahls die Blutfüllung der Beinvenen.
>mehr lesen...

Auch die Venenverschluss-Plethysmographie misst die Blutfüllung der Beinvenen über die Aussendung eines Lichtstrahls. >mehr lesen...

Durch einen standartisierten Gehstreckentest (auf dem Laufband) kann bei vorgegebener Steigung und Laufbandgewschindigkeit die schmerzfreie Gehstrecke objektiv gemessen und im Verlauf beobachtet werden. >mehr lesen...

Herz-Kreislaufdiagnostik in unserer Praxis

Im Herzecho (Herzultraschall, UKG) lassen sich mittels Ultraschallwellen Herzstrukturen (z. B. Herzmuskel, Herzklappen) sichtbar machen.  >mehr lesen...


Das EKG (Elektrokardiogramm) registriert die bei jeder Herztätigkeit auftretenden elektrischen Aktionsströme des Herzmuskels. >mehr lesen...


Mit dem Belastungs-EKG (Ergometrie) wird die Belastungsfähigkeit des Herz-Kreislaufsystems untersucht (das Pulsverhalten unter Belastung ist oft proportional zur Leistungssteigerung des Herzens zu sehen). >mehr lesen...


Das Langzeit-EKG zeichnet fortlaufend das EKG über mehrere Stunden (meist 20-24 Stunden) auf.  >mehr lesen...

Bei der Langzeit-Blutdruckmessung wird ähnlich wie beim Langzeit-EKG der Blutdruck fortlaufend über viele Stunden (meist 20-24 Stunden) gemessen. >mehr lesen...